NEWS:Ab sofort veröffentlichen wir den Karley Printmonitor für den VP700 kostenlos. Mit dem VP700 Printmonitor können Sie ohne das Webfrontend zu nutzen sehr einfach auf die Funktionen wie Reinigung, Tintenverbrauch etc. zugreifen.
Mehr Informationen dazu auf unserer Webseite: www.etikett-aufkleber.de

Der neue VIPColor VP700

Farbanpassung und Farbraumauswahl nun im VP700 Treiber verfügbar

Mit der neuen Firmware des VP700 ist es nun endlich auch möglich den Farbraum zu definieren. Mit einfachen Einstellungen kann man nun neue Farben definieren oder einen Farbraum verschieben. Das macht natürlich eine RIP Software wie Wasatch, die es auch für den VP700 gibt nicht überflüssig, aber kann Kunden helfen Farben lebendiger oder eben getönt dar zu stellen. Gerade Druckereien dürften sich über dieses Feature freuen.

Mit dem VP700 stellt uns VIPColor einen neuen Drucker zur Seite, der mit farbiger Tinte in hoher Foto-Auflösung auf Etiketten druckt.  

Warum sich eine Anschaffung lohnt.

  • erstellen Sie kosteneffiziente und dabei wettbewerbsfähige Produktetiketten
  • zugriff auf private oder eigene Etiketten ohne das weitere hohe Kosten anfallen
  • verhindern Sie  fehldrucke durch veraltete Informationen/Design/Layout
  • Etiketieren Sie die Produkte als Teil des Herstellungsprozesses 
  • Erstellen Sie neue oder verändern Sie vorhandene Etiketten einfach und schnell
  • Erfüllen Sie kundenwünsche nach geringen Etikettenmengen
  • Testen Sie Sonderausgaben

Für alle die bislang einen VP2020 in der Produktion hatten und fleißig Etiketten zu günstigen Preisen produzierten gibt es nun eine gute Nachricht. In Zusammenarbeit mit VIPColor bietet die Karley Deutschland GmbH Ihren Kunden einen Umstieg vom 2020 zum VP-700 an. Alle die Ihren VP2020 also stilllegen möchten, oder der nicht mehr ganz so wie ein Neugerät funktioniert können jetzt kräftig beim Kauf eines VIPCOLOR VP700 sparen:

Sie erhalten 15% Rabatt beim Kauf eines VP700 auf den gültigen EVK, wenn Sie uns (Karley) die alte Seriennummer Ihres VP2020 nennen.

Diese wird dann mit VIPColor abgeglichen, so dass es pro Gerät nur einmal möglich ist. Für Kunden die mehrere VP2020 Drucker haben können wir ggf. noch den ein oder anderen Prozent auflegen - fragen Sie einfach im Vertrieb nach und sparen Sie.

Ab September 2013 hat VIPColor ebenfalls angekündigt den Support für den VP2020 ein zu stellen. Es wird also keine weiteren Treiber geben und auch Ersatzteile werden nicht mehr neu angeschafft, sondern nur noch abverkauft. Auch das sollte ein Grund sein auf den neuen VP-700 um zu steigen.

Vorteile beim Wechsel von VP2020 auf einen  VIP-700

  • Höhere Auflösung von 600x600dpi zu 1600x1600dpi
  • Höhere Druckgeschwindigkeit von max. ~2m / Minute auf 18m / Minute
  • Länger haltbarer Druckkopf (1L Garantie)
  • Besserer Staubschutz durch geschützte Etikettenzurführung
  • Abfwickler beim VP700 bereits im Gerät
  • VP700 besitzt Abschneider für einzelne Etikettenausgabe
  • Verfügbarkeit von Wartung und Service sowie Ersatzteilen beim VP700 gewährleistet
  • Druckertreiber für Windows XP/Vista/7/2008 Server/2012 Server/Windows 8
  • 203mm Außendurchmesser der Etikettenrolle - und bei Bedarf eine externe Zuführung mit noch größeren Außendurchmessern.
 

Wer ein Angebot für den Umstieg möchte, kann sich direkt per Mail (info@karley.eu) oder telefonisch  (02361-979231-0) bei uns melden.
Weitere Informationen zum VP-700 finde Sie bei uns in Shop unter www.karley.de

Für alle die noch mehr Informationen möchten, sollten sich einmal unser Webcast Video ansehen, das hier nun folgt: